30065
Kena´s Room
Latin music & more
Band:
Kena Haas - Gesang
Markus Segschneider - Gitarre
Wolfgang Haas - Vibraphon
Jan-Uwe Leisse - Bass
Martin Esser - Percussion

Kena (Gesang)
Sie kam schon im Kindesalter durch ihre Wurzeln mit der Musik Brasiliens in Kontakt. Es folgte eine frühe musikalische Förderung im Fach Flöte und Gesang. Außerdem erhielt sie eine Ausbildung im klassischen Ballet und diverse Privatstudien in Köln und Umbebung. Durch verschiedene Workshops im Bereich Gesang u. a. bei Regina Mester, sowie die Ausbildung durch die Dipl. Gesangspädagogin Renate Lücke-Herrmann und die stete Weiterentwicklung ihrer eigenen Projekte kann sie auf zahlreiche Produktionen zurückblicken. Wie z. B. Werbemusik, CD-Produktionen, Chorprojekte, Aufnahmen für Loungemusik und verschiedene Konzerttätigkeiten in wechselnden Besetzungen

Markus Segschneider (Gitarre)
Absolvierte das Studium an der Musikhochschule zu Köln im Fachbereich Jazzgitarre. Er ist sowohl Komponist und Arrangeur als auch Band- und Studiomusiker. Durch sein penibel ausgearbeitetes und virtuoses Gitarrenspiel mit Tiefgang verfügt er über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln. Diese nutzt er auch zur Einspielung diverser Werbejingles und Filmmusiken. Auch spielte er bei vielen Musicalproduktionen wie z. B. Jesus-Christ Superstar, Elisabeth Saturday Night Fever, Just one World, Miami Nights, Cats und Spamalot mit. Des Weiteren ist er auch als Solokünstler ständig im In- sowie im Ausland auf Tour.

Wolfgang Haas (Vibraphon)
Er studierte an der Musikhochschule zu Köln das Fach Schlagwerk. Auch folgten weitere Ausbildungen durch Privatstudien und Workshops im Jazz- und Popbereich bei Gary Burton,Tom van der Geld, Mathias Haus u.a. Seit vielen Jahren ist er Percussionist bei vielen Musicals z. B. Starlight Express, Joseph, Aida, Staturday Night Fever, Mamma Mia, Phantom der Oper, Spamalot u.a. Außerdm gab es Studioaufnahmen und Produktionen für Paul Kuhn, WDR, Ace of Base, Andrea Bocceli, RSO Frankfurt, Oper der Stadt Köln, Schauspielhaus Düsseldorf, Schauspiel Bonn, Grenzlandtheater Aachen, Theater Mönchengladbach und vielen mehr.

Jan-Uwe Leisse (Bass)
Jan Uwe Leisse studierte E-Bass und Jazz-Kontrabass am renommierten Berklee College of Music in Boston/USA und an der Faculty of Music der McGill University in Montreal/Kanada bei Musikern von Oscar Peterson, Bill Evans, Diana Krall und Paquito d´Rivera. Er war E-Bassist der Deutschlandpremiere und CD-Einspielung des Musicals „Les Misérables“ und spielte bei Cats, Mamma Mia!, Starlight Express, Saturday Night Fever und vielen anderen der großen deutschen Musicalproduktionen. Er ist seit mehreren Jahren der deutsche Studiobassist von Mireille Mathieu, spielte mit Herb Geller´s Music Station Big Band und unzähligen anderen Jazzbesetzungen, und ist auf vielen TV-Werbemusiken von Ferrero Raffaello bis Volkswagen als Studiobassist zu hören.

Martin Esser (Percussion)>
Der Kölner Percussionist studierte Schlagzeug in Maastricht und Hilversum. Er ist seit Jahren festes Mitglied in Musicalorchestern und kann auf zahlreiche Produktionen zurückblicken z. B. Tarzan, Saturday Night Fever, Aida, Mamma Mia, We will rock you, etc.. Da er in nahezu allen Stilrichtungen der Percussion zu Hause ist wird er schon seit Jahren von den unterschiedlichsten Bands bzw. Orchestern engagiert. Dies sind unter Anderem : WDR-Big Band, Rock Orchester Ruhrgebeat, Freilichtbühnen Tecklenburg, Live-House-Band „ Clustertronics“ und verschiedene andere Bands. Sein absolutes Markenzeichen ist der Stock in der Schnute.